Implosion


Als der Staatsanwalt Niels zusammen mit seiner Freundin Angelica und seinem Sohn Thomas nach Spanien reist, ahnt er nicht, dass der entspannte Strandurlaub in einem folgenschweren Flüchtlings-Drama münden würde. Denn als Thomas an der Küste auf die Afrikanerin Djamille trifft, beschließt er, der völlig entkräfteten Frau zu helfen und sie in seinem Hotelzimmer zu verstecken. Es stellt sich heraus, dass die junge Frau bei dem Versuch, aus ihrem Land zu fliehen, in die Fänge einer kriminellen Schleuser-Bande geraten ist, die sie dazu zwingt, ihre Schulden durch Prostitution abzuarbeiten. Obwohl sein Vater sich entschieden dagegen sträubt, hilft Thomas ihr und versucht, sie freizukaufen.

INFORMATION

Titel: Implosion

Genre: Jugenddrama
Jahr: 2012

Buch/Regie: Sören Voigt
Produzenten: Kai Künnemann, Hans Eddy Schreiber, Jordi Rediu, Norbert Llarás
Redakteur: Lucas Schmidt

Main Cast: Sven Gielnik, Eye Haidara, Hans-Jochen Wagner, Carolina Clemente, Eriq Ebouaney

Kamera: Olaf Hirschberg
Szenenbild: Mani Martínez
Kostümbild: Susanne Sasserath
Maske: Cyntia Cerda , Vanessa Royo
Montage: Gergana Voigt
Originalton: Michael Bartylak
Musik: Jakob Ilja
Casting: Mercè Espelleta

Weltvertrieb: Media Luna

Koproduktion mit: Zip Films, Living Films, ZDF – das kleine Fernsehspiel, Gaia Audiovisuals, cine plus Filmproduktion
Auszeichnungen:
Bestes Darstellerensemble, Festival des deutschen Films, Mannheim 2012

Festivals:
Internationale Hofer Filmtage 2011
Filmfestival Max Ophüls Preis 2012
Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern 2012
Festival des deutschen Films 2012
Fünf Seen Filmfestival 2012
Cologne Conference 2012
Biberacher Filmfestspiele 2012
European Filmfestival Miami 2012
Giffoni Filmfestival 2012 (Italien)
Prix Europa 2012
Int. Filmfestival Sao Paulo 2012